Die Schießabteilung

Schießen als Aktivposten     

Einen besonderen Aktivposten innerhalb der Königsträßer Kompanie stellen die 90 Mitglieder der Schießabteilung dar.

Die aktiven Mitglieder der Schießabteilung nehmen regelmäig an den Rundenwettkämpfen teil. Sie stellen Mannschaften in der Schützen- sowie in der Jugendklasse. Darüber hinaus sind einige Schützen Mitglieder in Auswahlmannschaften auf Bataillonsebene. Des weiteren nehmen auch Schützen noch an den Wettkämpfen des WSB teil. Alle Mannschaften schießen in ihrer Klasse um vordere Platzierungen mit und bringen am Ende der Saison immer den ein oder anderen Pokal mit nach Hause.

Darüber hinaus sind wir immer bemüht, gerade mit den Schülern und Jugendlichen regelmäßig Pokalschießen benachbarter Vereine zu besuchen und dort teilzunehmen, denn Wettkämpfe sind das beste Training.

Aber auch außerhalb des sportlichen Teils passiert viel. So ist das allwöchentliche Donnerstagstraining mehr als nur Schießen. Auch viele passive Mitglieder kommen regelmäßig dorthin, um in lockerer Runde interessante Gespräche zu führen.

Eine besonders wichtige Aufgabe sieht die Schießabteilung darin, in enger Zusammenarbeit mit der Jungschützenabteilung, Nachwuchswerbung für die Kompanie zu betreiben. Die Schießabteilung bietet gerade Jugendlichen im Alter zwischen 12 und 16 den Idealen Zugang zum Schützenverein. Durch den wöchentlichen Trainingstermin haben die Jugendlichen jede Woche einen festen Termin, um zum Schützenwesen zu kommen. So kann man sie dann ganz langsam über den Sport an die Kompanie heranführen.


Ansprechpartner: Gerhard Wax, Schießmeister

-- E-Mail --

Termine